Intimfrisuren – „Das Weinglas“ oder „Der Mustache“?

„Pussycut“. Einzigartige Schnitte für wunderschöne Damenschritte. 
© Eden Books

Eine Intimfrisur ist heutzutage ja eigentlich etwas, was völlig normal ist. Daher war es nur eine Frage der Zeit, bis sich jemand über eine Dekoration anstatt einer Rasur Gedanken macht. Ein paar lustige Anregungen für eine Intimfrisur hat jetzt die Französin Caroline Selmes in einem Buch herausgebracht.

50 Prozent der Frauen unter 25 Jahren rasieren den Intimbereich

Pussycut von Caroline Selmes © Eden Books
Pussycut von Caroline Selmes
© Eden Books

Bereits im Jahr 2009 gab es eine Studie zum Thema, in der 50 Prozent der Frauen unter 25 Jahren erklärt haben, sie würden sich im Intimbereich rasieren. Es scheint so, als wenn die Kunst einer Intimfrisur langsam aussterben wird, denn die Zahl derjenigen Frauen die zum Kahlschlag ansetzen, dürfte nochmals gestiegen sein – wie man in den Eröffnungen der vielen Waxing-Studios beobachten kann. Wenn irgendwo ein Tante Emma Laden schliesst, gibt es derzeit praktisch nur zwei Nachfolger: Fast-Food oder Waxing.

Diesem Trand möchte die Fransösin jetzt mit einem neuen Anleitungsbuch entgegenwirken: „Pussycut“. Einzigartige Schnitte für wunderschöne Damenschritte. In diesem Buch macht sie sich Gedanken über verschiedene Motive in der Intimzone und kommentiert diese dann mit passenden Zitaten. Zum „Halbmond“ verwendet sie den Motivationsspruch des amerikanischen Unternehmers W. Clement Stone: „Ziele auf den Mond. Wenn du ihn verfehlst, triffst du vielleicht einen Stern.“ oder zum „Diamanten“ passt der Satz von Truman Capote: „Es ist geschmacklos, Diamanten zu tragen, bevor man vierzig ist.“

Brauche ich eine Intimfrisur?

Dieses Buch durchzublättern ist verdammt amüsant, auch wenn es in Wirklichkeit zu nichts gut ist. Aber es macht mehr Spaß als die nächste Sitzung in einem Waxing-Studio. Wenn Du gerade einen sehr schweren Moment in Deinem Leben hast, vielleicht beruhigt es Dich vielleicht das Umschlagmotiv zu streicheln – es fühlt sich übrigens an wie ein frisch geschorener Schafspelz.

Wenn Du jetzt Lust auf dieses Buch bekommen hast, kannst Du es für 12,95 Euro im Buchladen kaufen:

Caroline Selmes: „Pussycut“. Einzigartige Schnitte für wunderschöne Damenschritte. Eden Books, Hamburg 2016. 88 Seiten

Schlagwörter: , , , ,

ähnliche Artikel

vorheriger Artikel nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 mal geteilt